#1

BACC (Bergwinkel Automobil Cross Cup)

in Motorsport allgemein 04.05.2009 00:58
von Helmut | 73 Beiträge | 73 Punkte

Hallo liebe Freunde des Motorsports,
auch ich habe ein anstrengendes langes Wochenende mit Motorsport hinter mir.
In der Woche vor dem 1.5. habe ich jeden Abend bis nachts 1 halb 2 an meinem Mazda geschraubt und geschweißt. Schließlich war am 1.5. der erste Lauf zum BACC in Schlüchtern. Da die Hinterachsaufnahme war fast weggerostet war, mußte ich neue Verstärkungen einschweißen. Dieverse "Kampfspuren" mußten ausgebeult werden und ein Federbeinlager vorn, mußte erneuert werden. Habe alles aber rechtzeitig geschaft und das Auto am Donnerstag (ohne Testfahrt) aufgeladen.
Die grosse freudige Überraschung war, das die Klassen getrennt wurden (Allrad für sich und Zweirad für sich). Aufgrund der enormen Starterzahlen (71) wurden wieder drei Vorläufe gefahren, wobei nur die besten 10, je Vorlauf, in das Finale gelangen. Im Vorlauf 1 (Allrad) sind unsrere Clubkameraden (2 Fahrer) mit ihrem BMW 3er und elektrik Problemen ausgeschieden. Im Vorlauf 2 (Zweirad) sind wieder 2 Klubkameraden ausgeschieden, diesmal mit gebrochener Hinterachse. Dann kam der Vorlauf 3 (Zweirad). Am Start ein Honda (6Zyl.(ähnich wie der Rover Vitess) mit 2 Fahren) und wir (Mazda 323(und lächerliche 82PS) mit drei Fahren). Diesmal bin ich nicht den Start gefahren, sonder haben das unserem körperlich kleinsten überlassen (wegen der Gurtverstellung). Hat seine Sache gut gemacht und von Startplatz 10 mir das Auto mit Platz 12 übergeben. Ich konnte dann auf Platz 3 vorfahren (Boxenstops haben etwas geholfen). Das Auto ging wie noch nie. Vor allem, als der Auspuff weg war, ging er noch besser. Mit einem Auge auf den Rennleiter, bin ich immer an der Startlinie vorbeigeflogen, und geschaut, ob er nicht das "Spiegelei" raus hängt. War aber nicht so. Vor mir (nach einem Fahrfehler von mir, konnte der Corsa überholen) platzte der Motor des Corsa, ich habe vor lauter blauem Rauch nichts mehr gesehen und habe mich rechts außen gehalten. Was für ein Glück, nur Bruchteile später fuhr der Corsa die Böschung hoch und überschlug sich. Rennabruch. Dann Neustart und nach zwei Runden habe ich das Auto mit Platz 3 übergeben. Auf Rang 5 ist dann der letzte Fahrer von uns auf die Strecke gegangen. Leider nur zu kurz. 15 min vor Rennende, kam er mit völlig demoliertem Federbeinlager wieder in die Boxengasse. Das Aus für uns. Wir belegtem im Vorlauf, trotz vorzeitigem Ausfall, noch den 11 Platz. Auch ein 10ter hätte uns nichts genützt, da das Auto zum Finale hätte nicht fertig werden können.
Der Honda schafte es aber tatsächlich ins Ziel, trotz einiger Boxenstops wegen lockerem Lenkrad und Temperaturproblemen. Er hat uns auch aus der Boxengasse gezogen weil ich plötzlich Probleme mit der Benzinpumpe hatte (Kein Strom).
Schade eigentlich, das Auto ging so gut.
Samstag war wieder Karttrainig ab 14:00uhr bis 17:30uhr. Bei dieser Gelegenheit eine Nachricht für Ute, kommenden Samstag ist kein Training, da wir in Rodenstein auf einer Veranstaltung sind (Samstag und Sonntag).
Am Sonntag bin ich noch Beifahrer auf einer Oldtimerveranstaltung gewesen. Ich war etwas Entäuscht von mir, da wir in unsrer Klasse (12 Teilnehmer) nur den 5.Platz belegt haben. Habe wohl doch ein oder zwei Kontrollen übersehen.

Weiterhin viel Spaß beim Motorsport

Es grüßt Helmut


alle von mir gemachten Kommentare, sind meine Meinung, für alle von mir gemachten Tips übernehme ich keine Haftung
nach oben springen

Haftungsausschluss: Der Betreiber des Forums distanziert sich vorsorglich von allen Einträgen, die nicht von ihm stammen, sowie von Internetseiten welche über Links von diesem Forum aus zu erreichen sind.

Besucher
1 Mitglied und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Holger Wegener
Besucherzähler
Heute waren 39 Gäste und 8 Mitglieder, gestern 49 Gäste und 10 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1447 Themen und 12248 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online:



disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software © Xobor