#1

2. Freies Bergrennen

in Motorsport allgemein 25.01.2009 12:41
von Heiko Sch. | 4 Beiträge | 4 Punkte

Hallo Leute,

nach einer goßen Pause möchte ich mich langsam mal wieder in euern Forum zu Wort melden. Grund ist, wie im letzten Jahr schon häufig diskutiert, unser Motorsportevent " Freies Bergrennen", welche dieses Jahr in 2ter Auflage von uns präsentiert wird.

Das Event wird vom 08.-10 Mai 2009 stattfinden und in Zukunft jährlich am 2. Maiwochenende durchgeführt.

Für Fragen und Meinungen stehe ich gerne wieder Rede und Antwort und hoffe das dieses mal der Threat über unser Event nicht geschlossen wird?!


MfG Heiko

zuletzt bearbeitet 01.02.2009 07:50 | nach oben springen

#2

RE: 2. Freies Bergrennen

in Motorsport allgemein 25.01.2009 18:05
von Sascha • 371 Beiträge | 371 Punkte

Willkommen zurück, Heiko und alles Gute für eure Wiederauflage!

Mit etwas mehr Glück als im letzten Jahr schaffe zumindest ich es dieses Jahr als Schlachtenbummler zu euch.


_____________________________________________________
"...und eines Tages werde ich euch das Geheimnis der Unsterblichkeit lehren - falls ich bis dahin nicht gestorben sein sollte."


nach oben springen

#3

RE: 2. Freies Bergrennen

in Motorsport allgemein 25.01.2009 19:40
von Björn • Moderator | 555 Beiträge | 587 Punkte

Hallo Heiko, schön währe wenn Du noch ein LINK zu eurer Seite einstellen würdest.

Gibt es bei euch auch ein Nennungsformular ?


**************************************************
*************Sag "JA" zum Motorsport**************
**************************************************


nach oben springen

#4

RE: 2. Freies Bergrennen

in Motorsport allgemein 25.01.2009 21:20
von Thomas • Technik | 1.401 Beiträge | 1854 Punkte

_______________________________________________

Die gute alte Zeit war vor Jahren die schlechte Zukunft

Ich bin kein Maßstab

Spaß gewinnt


nach oben springen

#5

RE: 2. Freies Bergrennen

in Motorsport allgemein 13.03.2009 20:01
von ten • Sportleiter | 974 Beiträge | 1619 Punkte

da könnte sicher so mancher alte Fahreranzug und Helm sein trostloses Dasein im Kleiderschrank gegen eine Aktivität am Berg tauschen.


nach oben springen

#6

RE: 2. Freies Bergrennen

in Motorsport allgemein 13.03.2009 21:08
von Frank • Admin & 2. Vorsitzender | 2.256 Beiträge | 3377 Punkte

Da müssen sich "Fahreranzug und Helm" aber beeilen !
Meiner Kenntnis nach, sind schon weit über 100 Nennungen eingegangen.


----------------------------------------------
www.schlaefke-racing.de

nach oben springen

#7

RE: 2. Freies Bergrennen

in Motorsport allgemein 04.05.2009 23:00
von Sascha • 371 Beiträge | 371 Punkte

Na SUUUPER...

Der Sascha wird am Samstag zu einer Schulung sein. Tja, dann wird's wohl diesmal auf einen Tagesausflug am Sonntag hinauslaufen...

Viel Spaß allen Teilnehmern!!!


_____________________________________________________
"...und eines Tages werde ich euch das Geheimnis der Unsterblichkeit lehren - falls ich bis dahin nicht gestorben sein sollte."


nach oben springen

#8

RE: 2. Freies Bergrennen

in Motorsport allgemein 11.05.2009 14:11
von Frank • Admin & 2. Vorsitzender | 2.256 Beiträge | 3377 Punkte

Tataaa :


----------------------------------------------
www.schlaefke-racing.de

zuletzt bearbeitet 17.10.2009 07:32 | nach oben springen

#9

RE: 2. Freies Bergrennen

in Motorsport allgemein 11.05.2009 15:17
von Frank • Admin & 2. Vorsitzender | 2.256 Beiträge | 3377 Punkte

----------------------------------------------
www.schlaefke-racing.de

zuletzt bearbeitet 11.05.2009 18:30 | nach oben springen

#10

RE: 2. Freies Bergrennen

in Motorsport allgemein 11.05.2009 18:33
von Frank • Admin & 2. Vorsitzender | 2.256 Beiträge | 3377 Punkte
Operation Getriebewechsel

Flo´s Traum wurde Wirklichkeit. Er durfte den GT3 (Bild 3) pilotieren.
Angefügte Bilder:
Schrauber1.jpg
Schrauber2.jpg
VorWomo1.JPG

----------------------------------------------
www.schlaefke-racing.de

zuletzt bearbeitet 11.05.2009 18:37 | nach oben springen

#11

RE: 2. Freies Bergrennen

in Motorsport allgemein 11.05.2009 20:09
von Florian M. | 165 Beiträge | 165 Punkte
Genau Frank!!!

Also ich muss sagen so ein Getriebe auf dem Bauch liegen zuhaben und sich dann unters auto zuziehen is schon sehr anstrengend aber zum 3ten Trainingslauf am Samstag lief der kleine wieder. Zwar ohne Sperre und kurzer Übersetzung aber Sie konnte fahren, und das nicht langsam!!!
Eine 1.18.69 vom 996 GT2 war Bestzeit. Ina ist eine 1.34.97 mit ihrem Golf 1 (Gruppe H) gefahren.
Frank ist eine 1.32.49 (1.31.23 im Training) gefahren. Was Frank fährt weiß glaube ich fast jeder!!!!

Nun ein GROßES Lob an die Veranstalter !
Die Sicherheit was erste Sahne!!!! also für die Skeptiker: Am Start Feuerwehr, Sanitätsauto, Sicherungswagen und Polizei. Am Ziel das Gleiche. Streckenposten wie Sand am Meer, also in jeder Kurve und auf jeder Geraden. Funker auch überall und diese Jungs sind auch erfahren da sie auch z.B. zum WM-Lauf der Rallye Deutschland betreuen. Es war also für alles gesorgt.
Bis auf zwei kleine Rutscher gegen einen Reifenstapel bzw. Strohballen, ist auch nix passiert.
Die Leistungen der Auto´s gingen von 80 PS bis 550 PS !
Die Stimmung und Hilfsbereitschaft - sowas habe ich zuvor noch auf keiner Veranstaltung gesehen !
Ich bin nächstes Jahr auch wieder da !!!
Vielleicht als Services, vielleicht als Fahrer, dass weiß ich noch nicht.

Ach ja: Es gibt auch Freie Rally-Cross Veranstaltungen darüber gibt´s auch bald Infos!!!!!

Gruß Florian

http://www.hachiroku.de/


zuletzt bearbeitet 12.05.2009 06:57 | nach oben springen


#13

RE: 2. Freies Bergrennen

in Motorsport allgemein 12.05.2009 22:38
von Frank • Admin & 2. Vorsitzender | 2.256 Beiträge | 3377 Punkte

Aus http://www.freies-wort.de :

Dröhnende Motoren und tolle Party-Stimmung am Berg
Waldau/Steinbach - Zum inzwischen zweiten Mal haben sich Freunde kurvenreicher Beschleunigung in Waldau getroffen, um den Schnellsten seiner Kategorie zu ermitteln. Vom 8. bis 10. Mai 2009 düsten die Fahrer die 2,5 Kilometer lange, mit 13 Kurven gespickte Strecke nach Steinbach hinauf.
Neben dem motorsportlichen Kräftemessen kam der Spaß im Party-Zelt in Waldau nicht zu kurz. Über 1600 Teilnehmer und Gäste sorgten im Zelt und natürlich auch an der Piste für beste Stimmung. Ein tolles Rahmenprogramm tat sein Übriges dazu.
Im vorigen Jahr haben Motorsportfreunde den ehemaligen Streckenabschnitt der legendären Wartburg-Rallye wieder zum Leben erweckt. Seit 1973 gab es zwischen Waldau nach Steinbach nämlich eine von vielen Wertungsprüfungen. Anfang der 80er Jahre war es dann still geworden um dieses Teilstück der Wartburg-Rallye. Nun dröhnen einmal im Jahr wieder die Motoren.

Feuerwehreinsatz
Hinternah - Weil aufmerksame Bürger die Feuerwehr alarmiert und die schnell zur Stelle war, ging ein Brand an einem Wohnhaus gestern glimpflich aus. Allerdings musste das Bergrennen in Steinbach unterbrochen werden.
Wie Nahetal-Waldaus Ortsbrandmeister Markus Lenz die Redaktion informierte, wurde durch die Rettungsleitstelle gestern um 14.39 Uhr ein Wohnhausbrand in der Hirtenwiese in Hinternah gemeldet. "Bürger aus der Bahnhofstraße hatten Rauch und Flammen bemerkt und schnell reagiert", lobte Markus Lenz das umsichtige Verhalten.
Zu dem Zeitpunkt war nur ein Löschgruppenfahrzeug in Hinternah stationiert, das mit einigen Hinternaher Kameraden sechs Minuten nach der Alarmierung vor Ort gewesen sei. "Die anderen Feuerwehrleute waren zur Absicherung des Bergrennens in Steinbach gewesen", so der Ortsbrandmeister. Es sei dann Großalarm per Sirene ausgelöst worden für die gesamte Feuerwehr Nahetal-Waldau. Zwischenzeitlich hätte die Rettungsleitstelle auch angefragt, ob die Drehleiter von Schleusingen gebraucht werde. "Da ein Wohnhausbrand einer der schlimmsten Fälle ist, die es gibt", so Markus Lenz, "haben wir diese auch angefordert. Einzugreifen brauchten die Schleusinger aber nicht. Vor Ort habe sich herausgestellt, dass das Feuer von einem Müllkübel ausging, der unter einem Dachvorsprung stand. Nach Aussage von Markus Lenz war glühende Asche, die nach dem Grillabend am Samstag im Müllkübel entsorgt war, Ursache für das Feuer, das erst Stunden später zum Ausbruch kam. Die Hausbewohner selbst hätten es gar nicht bemerkt und sich gewundert, als die Feuerwehr plötzlich vor der Tür stand.
Das Feuer habe schon einem Fahrrad die Reifen versengt und die Hauswand verrußt, berichtete der Ortsbrandmeister und Einsatzleiter. Inzwischen waren - acht Minuten nach dem Alarm weitere Wehren aus der Nahetal eingetroffen. Mit den Kameraden aus Silbach, Schleusingerneundorf, Waldau und den Hinternaher, die beim Bergrennen waren, und den Schleusingern waren etwa 65 Feuerwehrleute vor Ort.
Zum Glück sei es nicht dramatisch gewesen, der Löschschaum aus dem Waldauer Fahrzeug habe ausgereicht, um das Feuer zu löschen. Die vorsorglich aufgebaute Wasserversorgung aus der Nahe wurde nicht gebraucht.
Die Akteure und viele Hundert Zuschauer des Bergrennens mussten allerdings warten, bis die Kameraden vom Einsatzort in Hinternah zurück waren und das Rennen weiter absichern konnten.
kat


----------------------------------------------
www.schlaefke-racing.de

nach oben springen

#14

RE: 2. Freies Bergrennen

in Motorsport allgemein 15.05.2009 20:32
von Frank • Admin & 2. Vorsitzender | 2.256 Beiträge | 3377 Punkte

09.-10.Mai 2009 | Eventreportage - Steile Berge, schnelle Autos, schöne Mädels

"Das 2. Öffentliches Bergrennen Steinbach-Langenbach im Landkreis Hildburghausen/Thür.

"Gib Gummi" oder "Die Grüne Hölle" ... das waren einige Bezeichnungen auf dem Weg nach "OBEN". Mit "Oben" ist das Ziel des 2.Bergrennen der Ort Steinbach-Langenbach gemeint. STOP! Den Ortsnamen bringen viele in Verbindung mit dem Naturtheater. Richtig! Aber mit Autorennen und Möchte-Gerne-Schumis - das ist Neu! Nach dem bereits im letzten Jahr das erste Bergrennen auf sehr viel Zuspruch bei Startmeldungen, und Besucherzahlen fand, organisierte man heuer etwas größer. So sprengte bereits Auftakt- Tanzveranstaltung am Freitag im Festzelt Waldau alle Recorde. Am Samstag wurde dann entsprechend fleißig "Probegefahren". Der Sonntag war der Renntag und es kamen viele, viele Besucher. Fazit: Heuer noch der Geheimtipp und in einpaar Jahren die Racing-Veranstaltung im LDK Hildburghausen mit Kultstatus. Text: TK | Fotos: Team MVX

Quelle: http://www.mediavision-x.de/events2009.htm


----------------------------------------------
www.schlaefke-racing.de

nach oben springen

#15

RE: 2. Freies Bergrennen

in Motorsport allgemein 16.05.2009 02:53
von Thomas • Technik | 1.401 Beiträge | 1854 Punkte

In Antwort auf:
Tataaa:



Da hast du ja Glück gehabt, dass ich mit meiner "Familienkutsche" in Frankreich war

Ich hätte dir sonst mal gezeigt, wo der Hammer hängt

Obwohl, ich fahre ja in einer anderen Klasse


_______________________________________________

Die gute alte Zeit war vor Jahren die schlechte Zukunft

Ich bin kein Maßstab

Spaß gewinnt


nach oben springen

Haftungsausschluss: Der Betreiber des Forums distanziert sich vorsorglich von allen Einträgen, die nicht von ihm stammen, sowie von Internetseiten welche über Links von diesem Forum aus zu erreichen sind.

Besucher
1 Mitglied und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Holger Wegener
Besucherzähler
Heute waren 55 Gäste und 9 Mitglieder, gestern 46 Gäste und 8 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1447 Themen und 12248 Beiträge.

Heute waren 9 Mitglieder Online:



disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software © Xobor