#1

ADAC Regional Meisterschaften

in Motorsport allgemein 23.06.2022 10:58
von ten • Sportleiter | 1.097 Beiträge | 1914 Punkte

Wer möchte dem kann ich die original Mail zusenden wenn er mir eine E-Mail Anfrage sendet

Änderung Meisterschaftsbestimmungen

Die Saison hat bereits begonnen und viele Veranstaltungen konnten schon durchgeführt werden. Trotzdem möchten wir Sie noch über die Änderung der Meisterschaftsbestimmungen in Kenntnis setzen.

Wie Sie vielleicht schon im diesjährigen Motorsport-Handbuch gesehen haben, werden die Meisterschaften ab diesem Jahr komplett nach dem ENB-Modell (Erfolgsnachweisbogen) stattfinden.

Jeder Motorsportinteressierte in unserem Regionalgebiet hat die Möglichkeit selbst zu entscheiden, an welchen Läufen (regional, überregional, europaweit) er teilnehmen möchte. Es werden keine Pflichtveranstaltungen zur Teilnahme an unseren Meisterschaften vorgegeben.

Die sieben besten Ergebnisse, welche am Jahresende über den ENB eingereicht werden, werden für die jeweilige Meisterschaft berücksichtigt.

Genauere Informationen zu den jeweiligen Disziplinen sind auf unserer Webseite veröffentlicht, ebenso das Merkblatt zum ENB ist auf der Webseite zu finden.

Alle Infos zum Thema Meisterschaften sind auch, wie gewohnt, in unserem Motorsport Handbuch zu finden, welches auf unserer Homepage in der Rubrik Motorsport Handbuch zum Download bereit steht.

Motorsport Team Germany

Im vergangenen Jahr haben die ADAC Stiftung Sport und der DMSB eine Kooperationsvereinbarung geschlossen. Das Ziel ist, Motorsporttalente in Deutschland zu erkennen, zu fördern und auf internationale Wettbewerbe vorzubereiten. Diese Talente werden dann im Motorsport Team Germany zusammengefasst, welches gemeinsam mit den Nationalmannschaften den Bundeskader bildet.
Die Auswahl und Förderung dieses Bundeskaders ist offen für Mitglieder aus allen Mitgliedsorganisationen des DMSB. Derzeit werden folgende Motorsport Disziplinen gefördert:

Motorrad:
Straßenrennsport, Motocross, Enduro, Trial, Bahnsport

Auto:
Kart, Formelsport, Tourenwagen, GT-Fahrzeuge, Rallye hierin perspektivisch Rally- und Autocross

Für interessierte Talente ist seit dem 15. Juni das Online-Portal zur Bewerbung für den Bundeskader 2023 geöffnet. Die Anmeldung in dem Online-Talentmeldeverfahren ist für die Bewerbung verpflichtend. Der Einsendeschluss ist der 31. August 2022.

Durch die zwei folgenden Links gelangt man direkt zum Bewerbungsformular:

MOTORRAD: Bewerbung 2-Rad https://adac1.guestcom.de/Foerderung2Rad...sungDatenschutz

AUTOMOBIL: Bewerbung 4-Rad https://adac1.guestcom.de/Foerderung4Rad...sungDatenschutz

Nachwuchssportler, die ihre Karriere erst vor Kurzem gestartet haben, können in ihren Landesmotorfachverbänden regional in einem Landeskader gefördert werden.

Bei weiteren Fragen wendet euch gerne direkt an die ADAC Stiftung Sport unter katharina.wuestenhagen@adac.de; 089 7676 4843 oder schaut für weitere Informationen auf folgender Homepage der ADAC Stiftung Sport nach.

Leiten Sie die Informationen dieser E-Mail auch gerne an Ihnen bekannte, interessierte Personen weiter.

Wir bedanken uns bei Ihnen und wünschen noch eine schöne Restwoche.

Viele Grüße

Abteilung Motorsport

Motorsport, Ortsclubs und Touristik


nach oben springen

Haftungsausschluss: Der Betreiber des Forums distanziert sich vorsorglich von allen Einträgen, die nicht von ihm stammen, sowie von Internetseiten welche über Links von diesem Forum aus zu erreichen sind.

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute waren 21 Gäste und 5 Mitglieder, gestern 46 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1489 Themen und 12483 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software © Xobor