#1

Fahrwerke

in Die Laberecke 10.02.2007 13:13
von Frank • Admin & 2. Vorsitzender | 2.259 Beiträge | 3383 Punkte

In Antwort auf:
...Die Entscheidung mit dem Fahrwerk ist bestimmt nicht schlecht. Wobei man die Dämpfer in Zug UND Druckstufe verstellen kann! Wäre dann noch zu klären welche Federraten sinnvoll wären.
Beispiel: Serienfeder VA BMW 318is ca40N/mm > jetzt 120N/mm (Gr. N BMW Motorsport)
Wenn die Federn zu weich sind kannst Du die Dämpfer noch so hart drehen. Auch eine normale Tieferlegungsfeder (z.B H&R, Weitec, usw.) ist zu weich.
Selbst wenn es ein Altagsauto ist würde ich eine härtere Feder wählen. Nicht ZU hart.
Immer mit der Vorraussicht das Du damit Slalom fahren willst.

Also... die Federn lassen sich bei dem Fahrwerk ruck-zuck austauschen.
Sogar Sturz und (teilw.) Spur lassen sich einstellen. Von oben, mit Markierungen.
Die Grundabstimmung nimmt der Dipl.-Ing. vor Ort vor.
Die konfigurieren auch individuell komplette Fahrwerke!

Wenn alles klappt, habe ich das Fahrwerk Anfang März.

----------------------------------------------
www.schlaefke-racing.de

zuletzt bearbeitet 08.04.2007 09:51 | nach oben springen

#2

RE: Fahrwerke

in Die Laberecke 14.02.2007 19:58
von Henner | 567 Beiträge | 575 Punkte
Nur mal zur Info, falls Du es noch nicht weißt. Wenn Du Gruppe G fahren willst:

DMSB Handbuch brauner Teil Gruppe G:
Art.12.1

Grundsätzlich müssen die typengerechten Fahrwerksdaten (z.B Spur Sturz Nachlauf etc.) beibehalten werden. JEDOCH sind Abweichungen, die sich bei Änderung der Fahrzeughöhe durch Verwendung eines anderen Fahrwerks bzw. durch verwendung von anderen Rädern....zulässig. ES dürfen die vom Hersteller vorgesehenen Verstellmöglichkeiten ausgenutzt werden!

Art.12.3

Domlager

Die oberen Domlager sind freigestellt. blablabla...der Austausch der Domlager alleine darf also keine Sturzveränderung bewirken.

Soll also heißen:

Das Material ist freigestellt.
Die Domlager müssen in ihren Abmessungen, bzw. der Anlenkpunkt dem Original (+/- Hersteller Toleranzen) entsprechen.
Eine Verstellbarkeit des Ganzen ist nicht zulässig (es sei denn, die Verstellung wäre auch schon serienmässig vom Hersteller vorgesehen

Beachte das lieber beim Kauf. Nicht das Du Probleme bekommst. Es gibt sicher auch Aludomlager ohne Verstellmöglichkeiten.


zuletzt bearbeitet 14.02.2007 20:04 | nach oben springen

#3

RE: Fahrwerke

in Die Laberecke 14.02.2007 23:26
von Frank • Admin & 2. Vorsitzender | 2.259 Beiträge | 3383 Punkte

In Antwort auf:
ES dürfen die vom Hersteller vorgesehenen Verstellmöglichkeiten ausgenutzt werden!

Sind ja vom Hersteller (des Fahrwerk). Vom Autohersteller steht da ja nichts.
Muss man ebend nur innerhalb der Serientolleranzwerte bleiben.
Werde mich da noch mal sachkundig machen. Es gibt ja, wie schon erwähnt, auch "feste" Alu-Domlager.


----------------------------------------------
www.schlaefke-racing.de

nach oben springen

#4

RE: Fahrwerke

in Die Laberecke 15.02.2007 07:32
von Henner | 567 Beiträge | 575 Punkte

Moin

Die Toleranzen des Fahrzeugherstellers natürlich. Ich habe mal auf der Internetseite deines Fahrwerkherstellers geschaut. Es gibt ja auch Domlager ohne Verstellmöglichkeiten zu kaufen.



nach oben springen

#5

RE: Fahrwerke

in Die Laberecke 19.02.2007 11:50
von Frank • Admin & 2. Vorsitzender | 2.259 Beiträge | 3383 Punkte

So, das Fahrwerk-Kit mit festen Domlagern ist da.
Fehlt noch die Bremse, dann gehts zum Einbau.

Angefügte Bilder:
Fw-Kit.jpg

----------------------------------------------
www.schlaefke-racing.de

nach oben springen

Haftungsausschluss: Der Betreiber des Forums distanziert sich vorsorglich von allen Einträgen, die nicht von ihm stammen, sowie von Internetseiten welche über Links von diesem Forum aus zu erreichen sind.

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Holger Wegener
Besucherzähler
Heute waren 18 Gäste und 8 Mitglieder, gestern 61 Gäste und 10 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1449 Themen und 12270 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online:



disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software © Xobor