#1

Pikes Peak International Hill Climb

in Rallye 15.07.2009 17:04
von Florian M. | 165 Beiträge | 165 Punkte

Hier mal was zu Marcus und seinem Fiesta mit dem er am berg antreten will

http://www.motorsport-aktuell.com/rallye...ipfel-9655.html


http://www.hachiroku.de/


zuletzt bearbeitet 15.07.2009 17:07 | nach oben springen

#2

RE: Pikes Peak International Hill Climb

in Rallye 15.07.2009 21:00
von Henner | 567 Beiträge | 575 Punkte

Der Fiesta, ohne die riesigen Flügel, gefällt mir fast besser als der Focus. Sehr schön



nach oben springen

#3

RE: Pikes Peak International Hill Climb

in Rallye 15.07.2009 22:39
von Florian M. | 165 Beiträge | 165 Punkte

ja mir auch!!! wie alle Kleinwagen die breit gemcht wurden Corsa Saxo usw!!!! aber bin gespannt wie der giftzwerg wohl abschneidet!!!!


http://www.hachiroku.de/


nach oben springen

#4

RE: Pikes Peak International Hill Climb

in Rallye 16.07.2009 23:35
von Thomas A. | 285 Beiträge | 286 Punkte

Zitat von Florian M.
Hier mal was zu Marcus und seinem Fiesta


Seid ihr schon "per du"? <lach>

Ich finde diese Dinger "fett"



nach oben springen

#5

RE: Pikes Peak International Hill Climb

in Rallye 24.07.2009 20:06
von Florian M. | 165 Beiträge | 165 Punkte

http://www.youtube.com/watch?v=K8nptFx1j...player_embedded

http://www.racing-history.de

Gruezi aus Heidi-Land!

Der tödliche Unfall von Henry Surtees wirkt auch in der Schweiz noch nach. Viele Motorsportfreunde, mit denen ich hier zu tun habe, sind noch immer tief betroffen.

Aber so makaber die Worte nach einer solchen Tragödie auch klingen; The Show Must Go On.

Über das DTM-Rennen in Zandvoort verliere ich heute keine großen Worte mehr. Teamorder ist in der DTM verboten und was Audi da gemacht hat war Teamorder, keine Frage! Ich bin gespannt auf die Analyse des DMSB und vor allem, wie sich der Deutsche Motorsport Bund e.V. zum Rennergebnis äußert.

Da fällt mir ein, ein Ergebnis des vergangenen Wochenendes bin ich ja noch schuldig geblieben. Der mit großem Presserummel angekündigte Ford Fiesta Einsatz am Pikes Peak endete für die Ford-Leute um Doppel-Weltmeister Markus Grönholm nur mit dem zweiten Platz.

Nobuhiro Tajima blieb auch 2009 am Pikes Peak ungeschlagen. Mit einer Zeit von 10:15,368 gelang aber auch dem Japaner kein neuer Rekord. Grönholms Ford Fiesta rannte als Zweitschnellster den Berg hinauf und kam auf die eher bescheidene Zeit von 11:28,963. Schon zu Beginn des Aufstiegs klagte der 800 PS Fiesta über Motorenprobleme. Nach etwas mehr als Dreiviertel der Strecke ging dann auch noch ein Reifen in Flammen auf und Grönholm kam auf drei Pneus und einer Stahlfelge ins 4300 Meter hoch gelegene Ziel. Das Schwesterauto mit Andreas Eriksson flog an der Engineers Corner von der Strecke und konnte das Rennen nicht fortsetzen. Eriksson blieb bei dem Ablug unverletzt.

Das wars auch schon für heute. Morgen bin ich wieder in meinem kleinen Dorf an der Düssel und dann will ich mal sehen was am kommenden Wochenende so los ist.


http://www.hachiroku.de/


zuletzt bearbeitet 24.07.2009 20:18 | nach oben springen

#6

RE: Pikes Peak International Hill Climb

in Rallye 25.07.2009 14:58
von Thomas A. | 285 Beiträge | 286 Punkte

...hättest vllt. noch dazu schreiben können woher du den Artikel kopiert hast, Florian...



nach oben springen

#7

RE: Pikes Peak International Hill Climb

in Rallye 25.07.2009 15:02
von Florian M. | 165 Beiträge | 165 Punkte

Habe ich doch http://www.racing-history.de (unter dem link zum Vid is doch die inet seite verlinkt


http://www.hachiroku.de/


zuletzt bearbeitet 25.07.2009 15:02 | nach oben springen

Haftungsausschluss: Der Betreiber des Forums distanziert sich vorsorglich von allen Einträgen, die nicht von ihm stammen, sowie von Internetseiten welche über Links von diesem Forum aus zu erreichen sind.

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Holger Wegener
Besucherzähler
Heute waren 39 Gäste und 8 Mitglieder, gestern 49 Gäste und 10 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1447 Themen und 12248 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online:



disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software © Xobor