#1

Rallye Nordhausen 2009

in Rallye 17.05.2009 13:18
von Henner | 567 Beiträge | 575 Punkte

Ergebnisse hier: http://www.schotter-cup.de/updates/index.html

@Arne + Uli ten: Gratulation zum Klassensieg und gutem 31. Platz im Gesamt!

Uli, ist dir nicht schlecht geworden?



nach oben springen

#2

RE: Rallye Nordhausen 2009

in Rallye 17.05.2009 17:10
von Thomas A. | 285 Beiträge | 286 Punkte
Ich gratuliere auch. Super Leistung...



Ob Uli schlecht geworden ist lässt sich nicht sagen, aber für Frischluft im Auto war gesorgt...


zuletzt bearbeitet 17.05.2009 17:11 | nach oben springen

#3

RE: Rallye Nordhausen 2009

in Rallye 18.05.2009 11:16
von ten • Sportleiter | 974 Beiträge | 1619 Punkte

Die Rallye hat mir sehr viel Spaß gemacht und habe darüber ganz vergesen, daß mir schlecht werden könnte!!! Zudem erinnerte mich das Gefühl im verlängertem Rücken, was mir der Volvo vermittelte, an alte Zeiten als Escort Fahrer und war mir in jeder sekunde sicher, das alles passt! Besonders die Schotterpassagen vermittelten mir ein Hochgefühl!
Als Sonderwertung gab es noch Pokale für die besten aller Volvofahrer und hier belegte Arne mit seinem Volvo den zweiten Patz!!!
naja bekam ich also auch noch einen Pokal mit ab.
Ja Thomas Frischluft war genug da ( glaube im 2. Durchgang war das ) Hatte vergessen die Scheibe hoch zu machen, weil die Bordkarte am Start durch die Fahrerseite gereicht wurde. Habe es erst gemerkt als ich am Ziel die Bordkarte an der DK rausreichen wollte und das Fenster schon offen war. Den Kampf mit meinem Aufschrieb habe ich wohl ganz gut hinbekommen, wenn auch gelegentlich der Fahrer in mir durchgegengen ist und mich abgelekt hat.
Fazit ein schöner Sonnabend und eine gelungene und spannende Veranstaltung.
noch ein Nachsatz; für ca 14 Teilnehmer war nach der Technischen Abnahme Schluß wohl aus den verschiedensten Gründen. Ich weiß 2.
nicht eingetragene Reifen und das Team aus Schweden hatte keine Knotenbleche an ihrem Käfig.


nach oben springen

#4

RE: Rallye Nordhausen 2009

in Rallye 18.05.2009 14:03
von Thomas A. | 285 Beiträge | 286 Punkte

Dann hat es sich ja für euch richtig gelohnt.
Bist du nur eingesprungen oder war es Arne`s Stammbeifahrer "zu spannend" auf Schotter?

Hatten aus Schweden auch Teilnehmer genannt?



nach oben springen

#5

RE: Rallye Nordhausen 2009

in Rallye 18.05.2009 15:09
von Arne • MSC | 362 Beiträge | 394 Punkte

Uli meint das Team aus Finnland. Irgendwo habe ich jetzt gelesen das es nicht der Käfig war sondern ein "unzulässiger Luftmengenbrgrenzer".


------------------------------------------------------------------------------------------

www.arne-hoffmeister.com
nach oben springen

#6

RE: Rallye Nordhausen 2009

in Rallye 18.05.2009 21:12
von Thomas A. | 285 Beiträge | 286 Punkte

Ach so...ich dachte da wäre noch ein Team aus Skandinavien dabei gewesen...(dann wohl mit nem Volvo),

Es ging dabei um einen Air-Restriktor. Dieser hat die Aufgabe den Luftdurchlaß am Abgasturboladereingang zu minimieren.
Vermutlich hatte das Fahrzeug keinen oder einen zu großen Begrenzer drin...da kann man als TK auch nichts machen.

Über das Gruppe-N-Reglement der FIA hinaus,
gilt im DMSB-Bereich bei allen Veranstaltungen,
mit Ausnahme von Wettbewerben mit FIA-Prädikat,
folgendes:
Fahrzeuge mit Turbolader müssen mit Airrestrictor(
en) gemäß Art. 254-6.1, Anhang J ausgerüstet
und verplombbar sein (siehe Zeichnung).
Der Durchmesser des Lufteinlasses ist jedoch
auf max. 32 mm für Ottomotoren und 35 mm für
Dieselmotoren begrenzt. Der äußere Durchmesser
des Luftbegrenzers muss in Höhe des inneren
engsten Durchmessers unter 38 mm bei Ottomotoren
und unter 41 mm bei Dieselmotoren
liegen. Dieser Wert muss über eine Distanz von
5 mm zu jeder Seite des engsten inneren Durchmessers
eingehalten werden. Dies gilt auch für Grp. F2005.
Grp.H: Der innere Durchmesser des Lufteinlasses des Kompressors
darf bei Ottomotoren maximal 34 mm und bei Turbodieselmotoren
maximal 37 mm nicht überschreiten.



nach oben springen

#7

RE: Rallye Nordhausen 2009

in Rallye 18.05.2009 21:15
von ten • Sportleiter | 974 Beiträge | 1619 Punkte

Also ein unzulässiger Luftmegenbegrenzer ist schon ein Grund den Start zu verweigern.Es ginge dabei nimmerhin um den Gesammtsieg! Denke mal irgendwann wird mann genaueres über die Gründe der Startverweigerung erfahren auch bei den übrigen Teams.

Kurzfristig aber gern bin ich eingespungen da der Stammbeifahrer in einem schon sehr lange geplanten Urlaub ist. Des einen Leid des anderen Freud!

Pekka Ruokonen mit seinem Mitsubishi ( dritter bei der Witenberg ) war der Finne

Auszug aus einem Bericht
Mit Spannung wird bei der Mischveranstaltung der Kampf zwischen Allradlern und Nicht-Allradlern erwartet. Vorjahressieger Heiko Scholz (jetzt im BMW 320 statt Honda Civic) führt das Feld an. Mit Jeffrey Wiesner und Marcus Künkel im BMW 330is sowie Marcus Heß und Marek Goldbohm im VW Golf peilen weitere "Zweiradler" einen Podestplatz an. Bei den Allradlern haben die Audi Quattro von Sigi Damm und Michael Path bereits 2008 mit den Plätzen 3 und 4 brilliert, mit Eric Karlsson im TT kommt ein dritter Audi hinzu. Der Vorjahreszweite Lars Anders und der Finne Pekka Ruokonen, Dritter in Wittenberg, stehen mit ihren Mitsubishi Lancer an der Spitze der insgesamt 9 Turbo-Allradler.


nach oben springen

#8

RE: Rallye Nordhausen 2009

in Rallye 18.05.2009 21:25
von Thomas A. | 285 Beiträge | 286 Punkte

Mensch Uli...ich hatte die Zeichnung noch vergessen.
Muß ich hiermit nachreichen...Ordnung muß sein...

Angefügte Bilder:
atl_restriktor.jpg


nach oben springen

#9

RE: Rallye Nordhausen 2009

in Rallye 20.05.2009 14:02
von Thomas A. | 285 Beiträge | 286 Punkte

Hier die Auflösung:

hello!
we did not drive ,because turbo air charger was too wide.
today we came home and measured charger,and it was 32,19mm
we must be more careful and accurate next time.
greetings from finland.

pekka ruokonen
finland


[Quelle: RY-MAG]



nach oben springen

#10

RE: Rallye Nordhausen 2009

in Rallye 20.05.2009 15:37
von Henner | 567 Beiträge | 575 Punkte

Knapp daneben das Maß. Hätte man da nicht ein Auge zudrücken können?



nach oben springen

Haftungsausschluss: Der Betreiber des Forums distanziert sich vorsorglich von allen Einträgen, die nicht von ihm stammen, sowie von Internetseiten welche über Links von diesem Forum aus zu erreichen sind.

Besucher
1 Mitglied und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Holger Wegener
Besucherzähler
Heute waren 39 Gäste und 8 Mitglieder, gestern 49 Gäste und 10 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1447 Themen und 12248 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online:



disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software © Xobor