#1

Studie zum Thema Mobilfunkgeräte (für noch-Nokia-Besitzer interessant)

in Die Laberecke 19.06.2008 19:03
von Sascha • 371 Beiträge | 371 Punkte

In Zusammenarbeit mit den drei größten Mobilfunkanbietern (T-Mobile, Vodafone und O2) hat das renomierte Fachblatt Connect eine bisher einmalige Studie gestartet, auf die ich hiermit aufmerksam machen möchte.
Die Studie ist insofern interessant, als das zum ersten Mal geprüft werden soll, welche Funktionen eines Mobilfunk-Gerätes denn nun eigentlich benutzt weredn und welche für den Nutzer unterm Strich überflüssig sind...
Teilnehmen kann jeder Nutzer eines Serie-60 Gerätes aus dem Hause Nokia.

Alles weitere unter http://www.connect.de/intouch


_____________________________________________________
"...und eines Tages werde ich euch das Geheimnis der Unsterblichkeit lehren - falls ich bis dahin nicht gestorben sein sollte."


nach oben springen

#2

RE: Studie zum Thema Mobilfunkgeräte (für noch-Nokia-Besitzer interessant)

in Die Laberecke 23.06.2008 23:41
von Helmut | 73 Beiträge | 73 Punkte

Sorry Sascha,
aber dieser Zeitschrift trau ich so viel , wie der mit den vier Buchstaben.
Als Mobilfunkfachhändler hatte ich diese Zeitschtrift aboniert.
Aber nur so lange, bis mir aufviel, das die Handys im Test am besten waren, welche in der Zeitschrift die größten Anzeigen hatten. Da bin ich dann stutzig geworden und habe die Zeitschrift gekündigt.

Gruß Helmut


alle von mir gemachten Kommentare, sind meine Meinung, für alle von mir gemachten Tips übernehme ich keine Haftung
nach oben springen

#3

RE: Studie zum Thema Mobilfunkgeräte (für noch-Nokia-Besitzer interessant)

in Die Laberecke 24.06.2008 18:35
von Sascha • 371 Beiträge | 371 Punkte

Interessanter Punkt und noch interessantere Information zu deinem Berufsstand. Dann weiß ich ja, von wem ich mich beim nächsten Telefonkauf beraten lassen werde...^^


_____________________________________________________
"...und eines Tages werde ich euch das Geheimnis der Unsterblichkeit lehren - falls ich bis dahin nicht gestorben sein sollte."


nach oben springen

Haftungsausschluss: Der Betreiber des Forums distanziert sich vorsorglich von allen Einträgen, die nicht von ihm stammen, sowie von Internetseiten welche über Links von diesem Forum aus zu erreichen sind.

Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Holger Wegener
Besucherzähler
Heute waren 32 Gäste und 8 Mitglieder, gestern 49 Gäste und 10 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1447 Themen und 12248 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online:



disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software © Xobor