#1

Was passiert...

in Die Laberecke 30.04.2008 21:09
von Thomas A. | 285 Beiträge | 286 Punkte

...wenn die Gegensprechanlage ausfällt?

Leszek Kuzaj macht es vor!

Onboard Rajd Kormoran WP10 Subaru Impreza WRC

http://www.youtube.com/watch?v=AaLSIqTgMB4

Anm.: Das arme Mädel...



nach oben springen

#2

RE: Was passiert...

in Die Laberecke 01.05.2008 11:52
von Arne • MSC | 362 Beiträge | 394 Punkte

Die kann einem ja echt Leid tun.

Super geile WP, tolles Video!!


------------------------------------------------------------------------------------------

www.arne-hoffmeister.com
nach oben springen

#3

RE: Was passiert...

in Die Laberecke 13.06.2008 21:26
von Frank • Admin & 2. Vorsitzender | 2.256 Beiträge | 3377 Punkte
... letzte Nacht in Goslar: Großbrand in GS <-klick

----------------------------------------------
www.schlaefke-racing.de

zuletzt bearbeitet 13.06.2008 21:26 | nach oben springen

#4

RE: Was passiert...

in Die Laberecke 06.12.2008 21:06
von Frank • Admin & 2. Vorsitzender | 2.256 Beiträge | 3377 Punkte
... wenn man mal ca. 78 Jahre zurückspult.
In der Anlage leite ich mal ein Gedicht von Tucholski weiter,
das schon 78 Jahre alt ist aber dennoch erneut ganz aktuell.
Viel Spaß beim Lesen.

Dateianlage:
----------------------------------------------
www.schlaefke-racing.de

zuletzt bearbeitet 06.12.2008 21:07 | nach oben springen

#5

RE: Was passiert...

in Die Laberecke 07.12.2008 12:09
von ten • Sportleiter | 974 Beiträge | 1619 Punkte

Nicht nur die Mode, fast alles wiederholt sich einmal.


nach oben springen

#6

RE: Was passiert...

in Die Laberecke 07.12.2008 14:16
von Thomas • Technik | 1.401 Beiträge | 1854 Punkte

Da kann ich auch noch einen Beitrag loswerden.

2 Minuten, die sich lohnen:

http://de.youtube.com/watch?v=MRRWHSY7Zw...ead.php?t=33432


_______________________________________________

Die gute alte Zeit war vor Jahren die schlechte Zukunft

Ich bin kein Maßstab

Spaß gewinnt


nach oben springen

#7

RE: Was passiert...

in Die Laberecke 07.12.2008 14:31
von Thomas • Technik | 1.401 Beiträge | 1854 Punkte

Und hier noch eine Info zu dem Tucholsky-Gedicht

http://www.sudelblog.de/?p=378


_______________________________________________

Die gute alte Zeit war vor Jahren die schlechte Zukunft

Ich bin kein Maßstab

Spaß gewinnt


nach oben springen

#8

RE: Was passiert...

in Die Laberecke 07.12.2008 14:38
von Thomas • Technik | 1.401 Beiträge | 1854 Punkte

Die Finanzkrise - einfach erklärt

http://vimeo.com/2141108?pg=embed&sec=2141108


_______________________________________________

Die gute alte Zeit war vor Jahren die schlechte Zukunft

Ich bin kein Maßstab

Spaß gewinnt


nach oben springen

#9

RE: Was passiert...

in Die Laberecke 06.02.2011 22:37
von Frank • Admin & 2. Vorsitzender | 2.256 Beiträge | 3377 Punkte

... wenn etwas nicht so funktioniert, wie gedacht.

Sehr geehrte Damen und Herren

Voriges Jahr bin ich von der Version 'Freundin 7.0' auf 'Gattin 1.0' umgestiegen.

Ich habe festgestellt, daß das Programm einen unerwarteten Kind-Prozeß gestartet hat und sehr viel Platz und wichtige Ressourcen belegt. In der Produktanweisung wird ein solches Phänomen nicht erwähnt. Außerdem installiert sich 'Gattin 1.0' in allen anderen Programmen von selbst und startet in allen Systemen automatisch, wodurch alle Aktivitäten der übrigen Systeme gestoppt werden. Die Anwendungen 'Bordell 10.3', 'Umtrunk 2.5' und 'Fußballsonntag 5.0' funktionieren nicht mehr, und das System stürzt bei jedem Start ab. Leider kann ich 'Gattin 1.0' auch nicht minimieren, während ich meine bevorzugten Anwendungen benutzen
möchte.

Ich überlege ernsthaft, zum Programm 'Freundin 7.0' zurückzugehen, aber bei Ausführen der Uninstall-Funktion von 'Gattin 1.0' erhalte ich stets die Aufforderung, zuerst das Programm 'Scheidung 1.0' auszuführen.
Dieses Programm ist mir aber viel zu teuer. Können Sie mir helfen?

Danke, ein User


Antwort vom technischen Dienst:

Lieber User,
das ist ein sehr häufiger Beschwerdegrund bei den Usern. In den meisten Fällen liegt die Ursache aber bei einem grundlegenden Verständnisfehler: Viele User steigen von 'Freundin 7.0 ' auf 'Gattin 1.0' um, weil sie Zweites zur Gruppe der "Spiele & Anwendungen" zählen. 'Gattin 1.0' ist aber ein BETRIEBSSYSTEM und wurde entwickelt, um alle anderen Funktionen zu kontrollieren. Es ist unmöglich, von 'Gattin 1.0' wieder auf 'Freundin 7.0' zurückzugehen. Bei der Installation von 'Gattin 1.0' werden versteckte Dateien installiert, die ein Re-Load von 'Freundin 7.0' unmöglich machen. Es ist nicht möglich, diese versteckten Dateien zu deinstallieren, zu löschen, zu verschieben oder zu vernichten.

Einige User probierten die Installation von 'Freundin 8.0' oder 'Gattin 2.0' gekoppelt mit 'Scheidung 1.0', aber am Ende hatten sie mehr Probleme als vorher. Lesen Sie dazu in Ihrer Gebrauchsanweisung die Kapitel
"Warnungen", Alimente-Zahlungen - fortlaufende Wartungskosten von Kindern ab Version 1.0". Ich empfehle Ihnen daher, bei 'Gattin 1.0' zu bleiben und das Beste daraus zu machen. Ich habe selber 'Gattin 1.0' vor Jahren installiert und halte mich strikt an die Gebrauchsanweisung, vor allem in Bezug auf das Kapitel "Gesellschaftsfehler".

Sie sollten die Verantwortung für alle Fehler und Probleme übernehmen, unabhängig davon, ob Sie schuld sind oder nicht.

Die beste Lösung ist das häufige Ausführen des Befehls: C:\UM-ENTSCHULDIGUNG-BITTEN.exe. Vermeiden Sie den Gebrauch der "ESC" Taste, da Sie öfter UM-ENTSCHULDIGUNG-BITTEN einschalten müssten, damit 'Gattin 1.0' wieder Normal funktioniert. Das System funktioniert solange einwandfrei, wie Sie für die "Gesellschaftsfehler" uneingeschränkt haften! Alles in allem ist 'Gattin 1.0' ein sehr interessantes Programm - trotz der unverhältnismäßig hohen Betriebskosten. Bedenken Sie auch die Möglichkeit, zusätzliche Software zu installieren, um die Leistungsfähigkeit von 'Gattin 1.0' zu steigern. Ich empfehle Ihnen: 'Pralinen 2.1' und 'Blumen 5.0' in Deutsch.

Viel Glück!
Ihr Technischer Dienst

PS: Installieren Sie niemals 'Sekretärin im Minirock 3.3'! Dieses Programm verträgt sich nicht mit 'Gattin 1.0' und könnte einen nicht wieder gutzumachenden Schaden im Betriebssystem verursachen.


----------------------------------------------
www.schlaefke-racing.de

nach oben springen

#10

RE: Was passiert...

in Die Laberecke 27.09.2013 08:12
von Frank • Admin & 2. Vorsitzender | 2.256 Beiträge | 3377 Punkte

... bei den Temperaturen:


an Winterbereifung denken !


----------------------------------------------
www.schlaefke-racing.de

nach oben springen

#11

RE: Was passiert...

in Die Laberecke 21.11.2013 09:18
von Frank • Admin & 2. Vorsitzender | 2.256 Beiträge | 3377 Punkte

... beim ADAC in Bezug auf den Nürburgring: http://www.rhein-zeitung.de/region_artik...id,1070103.html


----------------------------------------------
www.schlaefke-racing.de

nach oben springen

#12

RE: Was passiert...

in Die Laberecke 27.11.2014 22:11
von Frank • Admin & 2. Vorsitzender | 2.256 Beiträge | 3377 Punkte

... wenn der ADAC sich für Dich einsetzt:

Ich muss es hier mal loswerden.

Zitat
Sehr geehrte Frau Torelli,

vielen Dank für ihren Einsatz!

Wo man sonst mehrere Tage auf meist unzureichende Anworten der Firma Pearl wartet,
bekam ich noch heute Nachmittag ein Anruf von Pearl und die Angelegenheit konnte geregelt werden.

Wieder ein positiver Aspekt für den ADAC. -Danke-


Wie kam es dazu ?
Auszug aus der E-Mail an Pearl und in Kopie an den ADAC (Fr. Torelli):
Hier noch einmal der Verlauf des Sachverhaltes:
- http://www.pearl.de/adac/ aufgerufen und ADAC-Mitgl.Nr. eingegeben. (Gibt 3% Rabatt + ab 75€ Versandtkostenfrei)
- Nach der Eingabe meiner pers. Daten war der Status: Endkunde. (nicht mehr ADAC Mitglied)
Außerdem war der Artikel NX5161 plötzlich im Rückstand.
Auf www.pearl.de/a-NX5161-3100.shtml steht davon nichts.
- Also den Pearl-Service angerufen.
Anfrage was mit dem ADAC-Status und dem Artikel los ist.
Pearl-Antwort: ADAC-Status wird erst auf der Rechnung berücksichtigt.
NX5161 im Rückstand. REF50609 aber lieferbar.
Frage: Können sie den Artikel NX5161 in 3x REF50609 ändern?
Pearl-Antwort: Ja, mach ich.
- Ergebnis: Kein ADAC-Rabatt, 2 Lieferungen, 2x Versandtkosten.
Die Dame vom Pearl-Service hätte mir gleich sagen müssen, das der "ADAC-Vorteil" nur gewährt werden kann wenn ich die Bestellung direkt online aufgebe.
Sie hätte meine komplette Bestellung storniert, und ich hätte die Bestellung erneut online aufgegeben.
Der Fehler liegt also nicht bei mir.
-> Ich sehe es nicht ein auf den "ADAC-Vorteil" zu verzichten und die Mehrkosten (15,63€) zu tragen. <-

Mit freundlichen Gruß
Frank Schlaefke

PS: Hiermit wird der ADAC ermächtigt in meinem Namen tätig zu werden.
ADAC-Mitgliedsnummer: 1******9


----------------------------------------------
www.schlaefke-racing.de

nach oben springen

Haftungsausschluss: Der Betreiber des Forums distanziert sich vorsorglich von allen Einträgen, die nicht von ihm stammen, sowie von Internetseiten welche über Links von diesem Forum aus zu erreichen sind.

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Holger Wegener
Besucherzähler
Heute waren 54 Gäste und 9 Mitglieder, gestern 46 Gäste und 8 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1447 Themen und 12248 Beiträge.

Heute waren 9 Mitglieder Online:



disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software © Xobor