#1

Panne mit dem Anhänger

in Die Laberecke 20.08.2007 14:25
von Frank • Admin & 2. Vorsitzender | 2.256 Beiträge | 3377 Punkte

Hi Leutz,

auf dem Rückweg, aus dem Urlaub, hat sich beim Bootstrailer, auf der Brennerautobahn, das rechte Radlager verabschiedet.
Wie ihr euch sicher denken könnt, war am Freitag kein entsprechendes Ersatzteil aufzutreiben.
Also mußte der Anhänger in der Werkstatt in Östereich bleiben.
Heute konnten erst die Ersatzteile bestellt werden. Bis Mi. oder Do. soll der Anhänger wieder Fahrbereit sein.

So, nun meine Frage:
Hat Jemand Erfahrung mit dem -Fahrzeugrückholdienst- des ADAC ?
Hier insbesondere in Bezug auf Anhänger.

Ich habe in M, H, und GS (<- der Anruf war nun wirklich für die Katz)
angerufen und 5 verschiedene Info´s bekommen.



----------------------------------------------
www.schlaefke-racing.de

zuletzt bearbeitet 20.08.2007 17:47 | nach oben springen

#2

RE: Panne mit dem Anhänger

in Die Laberecke 21.08.2007 12:29
von Henner | 567 Beiträge | 575 Punkte

Kommt es nicht auch darauf an welche Mitgliedschaft man hat? Ich bin der Meinung die Basis-Variante kann man sich bald sparen (habe ich auch noch..) und gleich für die + Mitgliedschaft bezahlen. Dann kommt man auf jeden Fall wieder zurück, kostenlos. Und das Auto wird auch in die Werkstatt Deiner Wahl (das weiß ich aber nicht) geschleppt.
Halt uns mal auf dem Laufenden was dabei heraus gekommen ist.



nach oben springen

#3

RE: Panne mit dem Anhänger

in Die Laberecke 21.08.2007 15:11
von Frank • Admin & 2. Vorsitzender | 2.256 Beiträge | 3377 Punkte
Ich habe die "+Mitliedschaft".
Die Abschleppkosten werden erstattet. (128,60 für 12 Km !)
Nur wollte ich eigentlich nicht noch mal extra nach "Ösiland" um den Anhänger zu holen.
Ich dachte da an den viel gepriesenen ADAC-Rückholdienst.
Nur leider gibt es, per Telefon, bisher keine definitive Auskunft vom ADAC.
Was nutzt mir ne 1.Klasse Bahnfahrt zur Werkstatt? Den Anhänger ziehe ich dann zu Fuß zurück?
E-Mail-Anfrage (an München) ist gestern raus, mal sehen was die schreiben.
Angefügte Bilder:
PICT0001 (Large).JPG
PICT0003.jpg

----------------------------------------------
www.schlaefke-racing.de

zuletzt bearbeitet 21.08.2007 15:28 | nach oben springen

#4

RE: Panne mit dem Anhänger

in Die Laberecke 22.08.2007 10:27
von Frank • Admin & 2. Vorsitzender | 2.256 Beiträge | 3377 Punkte

Also...
Wenn der Anhänger nicht in einer Werkstatt vor Ort repariert werden kann,
dann greift der Rückholservice.
Ansonsten, dauert die Reparatur länger als 3 Werktage, gibt es eine Kilometerpauschale,
die zur Abholung erstattet wird.
Also noch mal auf nach Ösi-Land, Anhänger abholen.


----------------------------------------------
www.schlaefke-racing.de

nach oben springen

Haftungsausschluss: Der Betreiber des Forums distanziert sich vorsorglich von allen Einträgen, die nicht von ihm stammen, sowie von Internetseiten welche über Links von diesem Forum aus zu erreichen sind.

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Holger Wegener
Besucherzähler
Heute waren 54 Gäste und 9 Mitglieder, gestern 46 Gäste und 8 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1447 Themen und 12248 Beiträge.

Heute waren 9 Mitglieder Online:



disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Forum Software © Xobor